Albert Stegemann MdB bleibt Vorsitzender der CDU Emlichheim

17. September 2022

Am vergangenen Donnerstag fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung in der Alten Schule Ringe statt. In der Versammlung wurde nach Verzögerungen durch die Corona-Beschränkungen ein neuer Vorstand gewählt. Das Gremium wird weiter durch Albert Stegemann aus Ringe angeführt. Der Bundestagsabgeordnete wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Stellv. Vorsitzende sind Andre Ensink aus Hoogstede und Gero Snippe aus Laar. Hildegard Vette bleibt Geschäftsführerin und Arne Helweg wurde als Schatzmeister bestätigt (beide aus Emlichheim). Schriftführerin in Gisela Kaalmink (Ringe), Mitgliederbeauftragter bleibt Heinz-Jürgen Helweg (Emlichheim). Besitzer sind Frank Harland (Emlichheim), Maik Hübel (Hoogstede), Jan Genzink (Laar) Dita Meding und Dirk Wortelen (beide Emlichheim).

Arne Helweg gab als Vorsitzender der CDU-Samtgemeindefraktion einen Einblick in die aktuellen Themen aus des Samtgemeinderat. Insbesondere das Thema Energie und Flüchtlinge bewegt die politischen Diskussionen. Aber auch die Weiterentwicklung des Feuerwehrhauses Emlichheim, die Modernisierung der Brandschutzmaßnahmen im Schulzentrum und die Sanierung der Friedhofskapelle in Emlichheim sind aktuelle Herausforderungen mit denen sich unsere Mitglieder im Samtgemeinderat beschäftigen.

Gerhard Trüün berichtete aus dem Grafschafter Kreistag. Die CDU hat nach der Wahl 2021 eine gemeinsame Gruppe mit den Grünen gebildet, die effektiv und offen geführt werde. Aktuelle Themen sind auch hier die Unterbringung von Flüchtlingen, der Neubau der Eissporthalle und der erfolgreiche Anschluss der Niedergrafschaft an den Regiopa.

Im Anschluss an die Wahlen ging es in der politischen Diskussion um die Zukunft der Landjugendfeste, den Bürokratieabbau und die Inflation.

Zähler

532666 Besucher