Neues Baugebiet in Hoogstede

Über 30 neue Bauplätze entstehen in Hoogstede

Über 30 neue Bauplätze entstehen in Hoogstede

„Wir haben nur noch einen freien Bauplatz in Hoogstede und der ist reserviert“, macht Bürgermeister Fritz Berends die dringende Notwendigkeit eines neuen Baugebietes deutlich. Die 80 Bauplätze im aktuellen Baugebiet „Pferdekamp“ sind innerhalb von etwas mehr als acht Jahren verkauft und fast komplett bebaut worden. Die gute Infrastruktur macht das Wohnen in Hoogstede attraktiv, ist sich Berends sicher. Das Interesse am neuen Baugebiet am Ortsausgang Richtung Scheerhorn/Esche ist groß. Nach längerem Planungsvorlauf fand vor wenigen Wochen die Öffentlichkeitsbeteiligung mit Erörterungstermin statt. Bis zur Baureife der Grundstücke müssen noch etliche verfahrensrechtliche Schritte abgearbeitet werden. „Wenn sich alle nach Kräften bemühen, darf im Spätsommer nächsten Jahres gebaut werden“, hofft der Bürgermeister.

Mobilität für Jugend wichtig

Jugendpfleger Sven Scheffels (Mitte) führt Albert Stegemann und Reinhold Hilbers durch die Räume des Jugendhauses @21

Jugendpfleger Sven Scheffels (Mitte) führt Albert Stegemann und Reinhold Hilbers durch die Räume des Jugendhauses @21

Gleich zwei Vorzeigeeinrichtungen in der Samtgemeinde Emlichheim haben die Vertreter der CDU am vergangenem Freitag besucht. Die Sommertour des CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Reinhold Hilbers machte Station am Jugendhaus@21 und im Mehrgenerationenhaus. 

Jugendpfleger Sven Scheffels führt die CDU-Delegation durch die Räume, die im Februar 2012 bezogen werden können. „Den Jugendlichen wird hier ein gutes Angebot gemacht“ zeigt sich Reinhold Hilbers sichtlich beeindruckt. Besonders die Lage des Jugendhauses direkt im Ort ist ein entschiedener Vorteil, weiß auch Sven Scheffels. Er und sein Team, dass noch aus der Jugendhausleiterin Hendrike Hoegen und dem FSJ´ler Marvin Hackfort fest leisten im Jugendhaus aber auch in Kooperation mit Vereinen und den Mitgliedsgemeinden hervorragende Arbeit. 

Aber es gibt auch offene Punkte aus Sicht des Jugendleiters: Insbesondere die Nahverkehrssituation für Jugendliche sei im Bereich der Samtgemeinde keine einfache. Wer in einen größere Stadt oder zum Kino in Meppen oder Lingen möchte, müsse schon eine riesige Tortour auf sich nehmen. „Dieses Thema nehme ich mit für meine Arbeit“ verspricht Hilbers, „Wir müssen hier auch vom Landkreis verschiedene Optionen prüfen den öffentlichen Personennahverkehr attraktiver und Einrichtungen wie den Rufbus bekannter zu machen.“  

Im Anschluss besuchten Stegemann und Hilbers das Mehrgenerationenhaus Senfkorn. Hier finden derzeit die Abschlussarbeiten für den Krippenbetrieb statt, die das Land Niedersachsen mit 35.000 Euro gefördert hat. 

Leiterin Dita Meding zeigt sich mit den Umbauarbeiten zufrieden. Hinsichtlich der von der rot-grünen Landesregierung geplanten Zusammenlegung von Familienservice- und Seniorenservicebüros äußert sie Kritik. „Hier werden zwei verschiedene Serviceleistungen und Themen zusammengepackt, das ist nicht richtig.“

Wahlkampfauftakt mit David McAllister – Fahren Sie mit

Unser Bundestagskandidat Albert Stegemann lädt Sie zum Wahlkampfauftakt nach Spelle ein.

Unser Bundestagskandidat Albert Stegemann lädt Sie zum Wahlkampfauftakt nach Spelle ein.

Am Mittwoch, dem 7.08.2013 findet um 20.00 Uhr in der Firma Krone in Spelle der Wahlkampfauftakt für den Wahlkreis Mittelems statt. Unser Bundestagskandidat Albert Stegemann und der Vorsitzender der CDU Niedersachsen David McAllister werden an diesem Abend sprechen und die heiße Phase des Wahlkampfes einläuten.

Ab 18.30 Uhr fährt in Emlichheim (Bahnhof, hinter dem K+K-Markt) ein Bus Richtung Spelle. Anmeldungen dafür nimmt Arne Helweg (arne.helweg@gmail.com oder 05943/9854301) entgegen.

Schöne Ferien

 

376820_464491383574811_1032157357_n

 

Wir wünschen Ihnen schöne und erholsame Ferien.

Ihr 
CDU Samtgemeindeverband
Emlichheim-Hoogstede-Laar-Ringe

CDU nominiert Daniela Kösters für zweite Amtszeit

Nominierung Daniela Köters

Zur Nominierung durch die CDU Emlichheim-Hoogstede-Laar-Ringe gratulieren Fraktionsvorsitzender Fritz Berends (links) und Albert Stegemann der Samtgemeindebürgermeisterin Daniela Kösters.

In einer Mitgliederversammlung des CDU-Samtgemeindeverbandes Emlichheim wurde Amtsinhaberin Daniela Kösters für die im nächsten Jahr stattfindende Samtgemeinde-bürgermeisterwahl nominiert. 40 Mitglieder waren am vergangenem Freitag in die Gaststätte Middendorf nach Laar gekommen um über die Personalia zu diskutieren.

„Uns ist die Einbindung der Mitglieder besonders wichtig“, erklärt Vorsitzender Albert Stegemann gleich zu Beginn der Versammlung. „Darum berufen wir auch erst eine Mitgliederversammlung ein, bevor wir die Presse informieren“ so Stegemann weiter.

mehr…

Europa-Kandidaten stellen sich vor

Am kommenden Samstag findet um 9.30 Uhr in der Gaststätte Deters in Nordhorn (Hakenstr. 104) eine Vorstellungsrunde der Bewerber für die Kandidatur für die Europawahl 2014 vor.

Mit Jens Gieseke und Benedict Pöttering stellen sich zwei Kandidaten vor. Am 22. Juni 2013 entscheidet ein Bezirksparteitag in Haselünne, wer für die Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim bei der Europawahl 2014 antreten soll.

Der CDU-Kreisverband lädt alle Mitglieder herzlich ein.

Positives Mitgliederwachstum – Gesine Borgmann für 65 Jahre Mitgliedschaft in der CDU geehrt

Mitgliederehrungen 2013

Unser Bild zeigt von links nach recht: Gerhard Trüün (25-Jahre) Gesine Borgmann (65 Jahre), Horst Bentje (40 Jahre) und CDU-Vorsitzender Albert Stegemann bei der Überreichung der Urkunden und Ehrennadeln.

Rund 60 Mitglieder kamen am vergangenem Donnerstag zum ersten Mitgliedertreffen des CDU-Samtgemeindeverbandes Emlichheim in die Alte Schule Ringe, die bis auf den letzten Platz besetzt war. Vorsitzender und Bundestagskandidat Albert Stegemann  freute sich über die große Resonanz. „Wir konnten unsere Mitgliederzahl in 2012 um 25% steigern von 123 Mitgliedern auf 156 Mitglieder.“ berichtet Stegemann stolz. mehr…

Mitgliedertreffen am 4. April in Ringe

Politik lebt vom Mitmachen und nicht vom Zuschauen. Auch wenn das allgemeine Interesse an Politik und Parteiarbeit abzunehmen scheint, freuen wir uns über einen Mitgliederzuwachs von 27 Mitgliedern in 2012.

Mitgliedschaft in der CDU Emlichheim soll aber mehr als nur Mitgliederversammlungen, Diskussionsabende, Vorstandsarbeit und Wahlkampf sein. Darum laden wir alle Mitglieder herzlich zum Mitgliedertreffen am 4. April 2013 um 19.30 Uhr in die Alte Schule Ringe ein.

An diesem Abend sollen keine Grundsatzreferate, Vorträge und Reden im Mittelpunkt stehen, sondern ein gutes Miteinander. Außerdem wollen wir im Rahmen des Mitgliedertreffens langjährige Mitglieder ehren. Wussten Sie, dass es ein Mitglied in Reihen der CDU Emlichheim-Hoogstede-Laar-Ringe gibt, dass sich vor über 65 Jahren entschieden hat, Mitglied der Christlich Demokratischen Union zu werden und damit fast solange Mitglied der CDU ist, wie es die CDU besteht?

Seien Sie also gespannt. Da wir einen kleinen Imbiss planen, bitten wir um Anmeldung bis zum 30. März 2013. Diese nimmt unser Vorstandsmitglied Arne Helweg per entgegen (arne.helweg@gmail.com)

Kinderkrippe Ringe-Neugnadenfeld eröffnet

Nach einem halben Jahr Bauzeit ist nun kürzlich die Kinderkrippe in Ringe-Neugnadenfeld eröffnet worden. 15 Krippenplätze bietet die Gemeinde Ringe an, die gleich ab dem ersten Tag voll ausgebucht war.

Das zeigt, so Bürgermeister Albert Stegeman, das die Gemeinde mit der Entscheidung zum Bau der Krippe richtig gelegen hat. Der Bau der Krippe hat 307.000 Euro gekostet. 105.000 Euro übernahm das Land Niedersachsen, weitere 100.000 Euro kamen als Zuschuss vom Landkreis Grafschaft Bentheim.

Die CDU Emlichheim-Hoogstede-Laar-Ringe wünscht den Kindern, dem Kinderkrippenteam, der Herrnhuter Brüdergemeine als Träger und der Gemeinde Ringe viel Freude in den neuen Räumen.

Herzlichen Dank

Die Landtagswahl ist vorbei. Wir bedanken uns an dieser Stelle für das tolle Ergebnis für Reinhold Hilbers und die CDU in der Samtgemeinde Emlichheim.
Mit 61% Erst- und 54% Zweitstimmen ist die CDU nach wie vor die führende Kraft in der Samtgemeinde Emlichheim. Wir bedanken und für das große Vertrauen. Leider hat es auf Landesebene ganz knapp nicht geklappt. Reinhold Hilbers und die CDU werden weiterhin für die Grafschaft Bentheim und die Samtgemeinde Emlichheim arbeiten und unsere Interessen in Hannover vertreten.

Hier finden Sie die Ergebnisse der Landtagswahl 2013 für die Samtgemeinde Emlichheim.

Seite 10 von 14« Erste...89101112...Letzte »