Bundesministerin Anja Karliczek in Emlichheim

Das gute Bildungspolitik mehr als nur eine gute Ausstattung von Schulen mit Lehrkräften, Medien und attraktiven Gebäuden ist, wurde beim Besuch der Bundesbildungsministerin Anja Karlizek am vergangenen Donnerstag in Emlichheim deutlich. Auf Einladung der CDU Emlichheim-Hoogstede-Laar-Ringe kam die Ministerin in unseres Samtgemeindeverband, um über die Bildungspolitik mit uns zu sprechen.

Nach einer interessanten Diskussion zu Themen wie der Digitalisierung in Schulen und Hochschulen, Prioritäten in der Bildungspolitik und gesellschaftlichen Fragen stand Anja Karlizek beim anschließenden Grillen allen Mitgliedern und Gästen in lockerer Atmosphäre für Diskussionen zur Verfügung. Wir wollen auch weiterhin mit Politikern und Entscheidungsträgern aus Land, Bund und Kommunen Diskussionen zur aktuellen Themen Diskussionen und Veranstaltungen anbieten. 

Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung sowie ein Interview mit der Ministerin lesen Sie auf der Internetseite der Grafschafter Nachrichten.