Samtgemeinde stark im Kreistag vertreten

Jede Mitgliedsgemeinde ist künftig mit einem CDU-Abgeordneten im Grafschafter Kreistag vertreten. Zuletzt wurde dies bei der Wahl 2001 erreicht. Über das starke Abschneiden unserer Kreistagskandidaten freuen wir uns besonders, denn für unsere Gemeinden und die Samtgemeinde ist es nicht unerheblich eine starke Stimme im Grafschafter Kreistag zu haben.

Dem Kreistag gehören künftig Gerhard Trüün (Laar), Arne-Jan Helweg (Emlichheim), Albert Stegeman (Ringe) und Fritz Berends (Hoogstede) an.

Gerhard Trüün

Gerhard Trüün

5727_Arne_Helweg_2030

Arne-Jan Helweg

7356_Stegemann_Albert_Eml_22.06.16_2030

Albert Stegeman

6870_Fritz_Berends_Eml_20.06.16_2030

Fritz Berends

Gemeinderatswahlen – CDU überall stärkste Kraft

Auch in den Mitgliedsgemeinden freuen wir uns über das große Vertrauen, dass die Bürgerinnen und Bürger in uns gelegt haben.

In der Gemeinde Emlichheim konnten wir 2 Sitze hinzugewinnen und stellen künftig 10 Ratsmitglieder. Wir liegen damit deutlich vor der SPD.

In der Gemeinde Hoogstede mussten wir leider einen Sitz einbüßen, freuen uns aber hier, dass wir weiterhin die Mehrheit im Rat behalten konnten.

In Ringe konnten wir unser Ergebnis deutlich steigern (+3,97%) und damit weiterhin 10 der 13 Ratssitze stellen.

In Laar konnten wir nicht nur um über 2% zulegen, sondern auch einen weiteren Sitz im Gemeinderat gewinnen. Die CDU-Fraktion stellt dort künftig 11 der 13 Sitze.

Wir werden in allen vier Mitgliedsgemeinden unsere erfolgreiche Arbeit fortsetzen und die Gemeinden zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger gestalten.

Die Samtgemeinde hat gewählt – Wir sagen: Danke!

0004561010000_erststimme

Stimmergebnis zur Samtgemeinderatswahl. (Quelle Samtgemeinde Emlichheim)

Die Samtgemeinde Emlichheim hat einen neuen Rat gewählt. Wir bedanken uns für das große Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger. 60% haben den Kandidatinnen und Kandidaten der CDU ihre Stimmen gegeben. Im Vergleich zur Wahl 2011 haben wir knapp 2,05% hinzugewonnen und stellen damit künftig 18 (bisher 17) Ratsmitglieder des Samtgemeinderates.

Wir werden unsere Mehrheit dafür nutzen die Samtgemeinde wie gewohnt gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, attraktiv weiterzuentwickeln und wollen dabei auch mit allen anderen im Rat vertretenden Fraktion wie in der letzten Periode vertrauensvoll zusammenarbeiten.

Am Sonntag wird gewählt

Foto 07.09.16, 15 53 59Noch wenige Tage, dann haben Sie die Wahl – wenn Sie nicht schon Briefwahl oder die direkte Wahl im Rathaus genutzt haben. Mit einem Sonderdruck haben wir in dieser Woche noch einmal auf die Wahl, unsere Kandidaten und unser Programm für die Gemeinde aufmerksam gemacht.

Am Sonntag geht es um die Zukunft vor Ort. Wie wollen wir Emlichheim, Hoogstede, Laar und Ringe gestalten? Welche Ideen haben wir für das Zusammenleben in unseren Gemeinde. Es geht aber auch darum, dass unsere Gemeinden stark im Kreistag vertreten sind. Dafür haben wir motivierte und engagierte Kandidatinnen und Kandidaten gefunden. 67 Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde haben sich bereit erklärt, auf den Listen der CDU für Ihre Interessen zu kandidieren – für den Gemeinderat, den Samtgemeinderat oder den Kreistag. Alle 67 Kandidatinnen und Kandidaten sind hoch motiviert Ihre Interessen in den jeweiligen Räten und im Kreistag zu vertreten.

Bitte gehen Sie am Sonntag zur Wahl und stimmen Sie mit drei Stimmen für Ihre Kandidatinnen und Kandidaten auf den CDU-Listen.

Unsere Postwurfsendung der einzelnen Gemeinden finden Sie hier:

Sonderausgabe zur Kommunalwahl Gemeinde Emlichheim
Sonderausgabe zur Kommunalwahl Gemeinde Hoogstede
Sonderausgabe zur Kommunalwahl Gemeinde Laar
Sonderausgabe zur Kommunalwahl Gemeinde Ringe

Hausärztliche Versorgung sichern

AertzeversorgungEin Schwerpunkt der Arbeit und den Gemeinderäten, im Samtgemeinderat und auch im Kreistag wird das Engagement gegen einen drohenden Haus- und Fachärztemangel einnehmen. Wir, die Kandidatinnen und Kandidaten des CDU-Samtgemeindeverbandes, haben sich dieses Thema auf die Fahne geschrieben, denn eine gute, wohnortnahe medizinische Versorgung in der ganzen Samtgemeinde trägt maßgeblich dazu bei, dass wir eine lebens- und liebenswerte Heimat bleiben.

In Zusammenarbeit mit den ansässigen Hausärzten, der kassenärztlichen Vereinigung, der Verwaltung, dem Landkreis und der Gesundheitsregion Euregio werden wir neue Akzente in der Werbung um junge Mediziner setzen.

CDU/FDP-Kreistagsgruppe will Schülerbeförderungskosten senken

Internetkampagne5Eine gute Nachricht aus der CDU-KReistagsfraktion. Die Schüler, die derzeit keine Übernahme ihrer Busfahrtkosten haben, werden entlastet. Insbesondere diejenigen, die besonders weite Wege zur Schule, z.B. von Laar, Emlichheim, Ringe oder Hoogstede, auf sich nehmen müssen, sollen nach dem Willen der CDU entlastet werden.

„Wir wollen ganz gezielt für die Schülerinnen und Schüler unterstützen, die nach den Regelungen des Schulgesetzes derzeit keine Freifahrkarte bekommen“, sagt der Gruppenvorsitzende Reinhold Hilbers: „Das ergibt eine deutliche Entlastung von Eltern und Schülern“. Die CDU-/FDP-Kreistagsgruppe möchte die Regelung so gestalten, dass insbesondere die Schüler, die weite Entfernungen mit dem Bus zurückzulegen haben, die größte Entlastung erfahren. „Das sind schnell bis zu knapp 100 Euro, die monatlich durch die Eltern zu tragen sind“, so Hilbers, „Hier wollen wir besonders Entlastung verschaffen.“
Bildungsangebote sollten allen offen stehen. „Wir wollen nicht, dass Entfernungen und Fahrkosten, Schülerinnen und Schüler davon abhalten, ihre Bildungschancen zu nutzen.“, so die Kreistagsgruppe. Mit der Subventionierung fördere man also auch Familien mit Kindern.

Besuchen Sie uns auf dem Emlichheimer Herbstmarkt

Wir freuen uns darauf, Sie beim Herbstmarkt am 10. September zu treffen und sprechen!

Wir freuen uns darauf, Sie beim Herbstmarkt am 10. September zu treffen und sprechen!

Am Samstag, 10. September, sind wir wie jedes Jahr mit einem eigenen Stand auf dem Emlichheimer Herbstmarkt vertreten. Unsere Kandidatinnen und Kandidaten haben ein gutes Programm organisiert. Für die kleinen Herbstmarktbesucher gibt es wieder Luftballons und ein Glücksrad.

Sie finden uns von 10.00-18.00 Uhr an der Kreuzung in der Hauptstraße (vor Mode/Textil Borgmann).

Wussten Sie, dass Sie nicht nur im Wahllokal wählen können?

Drei Wege – eine Wahl. Sie haben nich nur die Möglichkeit am 11. September Ihre drei Stimmen abzugeben. Sie haben bereits seit dem 18.08. die Möglichkeit CDU zu wählen.

AdobeStock_11654562 Im Rathaus wählen
Nutzen Sie die nächste Gelegenheit und wählen Sie während der Öffnungszeiten direkt im Rathaus (Briefwahlstelle). Das ist bis zum 9. September möglich. Sie benötigen lediglich Ihren Personalausweis.
AdobeStock_41923905 Per Brief wählen.
Mit Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte können Sie Briefwahl beantragen. Karte ausfüllen und an die angegebene Adresse senden. Ihre Wahlunterlagen bekommen Sie per Post. Denken Sie an die Postlaufzeiten! Schicken Sie Ihre Wahlunterlagen so rechtzeitig an die Briefwahlstelle zurück, dass diese bis spätestens zum 11. September dort eingegangen sind. Sonst sind sie ungültig!
Ihren Wahlscheinantrag/Briefwahlantrag können Sie hier Online stellen. 

 

AdobeStock_45240539 Im Wahllokal wählen.
Am 11. September von 8.00 bis 18.00 Uhr können Sie wie gewohnt Ihre Stimmen in Ihrem Wahllokal abgeben. Ein schönes Ziel für einen Sonntagsspaziergang mit Familie und Freunden.

Überbringens: Auch EU-Bürger, z.B. die bei uns zahlreich wohnenden Niederländer, dürfen bei der Kommunalwahl teilnehmen, sofern sie mindestens drei Monate in der Samtgemeinde gemeldet sind. Klicken Sie hier für Informationen in niederländischer Sprache. (Niederlandse Taal)

Die Samtgemeinde zukunftsfähig und sozial gestalten

Wie können wir unsere Samtgemeinde in Zukunft attraktiv, sozial und erfolgreich aufstellen. Darüber haben wir mit Karl-Josef Laumann in Emlichheim diskutiert.

Wie können wir unsere Samtgemeinde in Zukunft attraktiv, sozial und erfolgreich aufstellen. Darüber haben wir mit Karl-Josef Laumann in Emlichheim diskutiert.

Zum Demographie-Kongress hat die CDU Emlichheim am vergangenem Mittwoch eingeladen. Der Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, Karl-Josef Laumann, der auch Bevollmächtigter der Bundesregierung für Pflege ist, zeigte den Gästen auf, was Bund, Land und Kommunen unternehmen müssen, damit ein gutes und soziales Leben auch in Zukunft in kleineren Orten, Gemeinden und Dörfern möglich ist.

Vieles davon deckt sich mit den Zielen der CDU Emlichheim-Hoogstede-Laar-Ringe. Wir wollen unsere Samtgemeinde und unsere vier Mitgliedsgemeinden zukunftsfähig aufstellen u.a. in dem wir für eine weiterhin gute und flexible Kinderbetreuung sorgen werden. Die wichtige Thema Hausärzteversorgung steht bei uns oben auf der Tagesordnung und auch für die große Gruppe der Senioren haben wir politische Antworten. Lesen Sie dazu mehr in unserem Wahlprogramm.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für Kreistag, Samtgemeinderat und die Gemeinderäte werden sich den wichtigen Zukunftsaufgaben stellen, nicht vertagen. Damit Emlichheim, Hoogstede, Laar und Ringe attraktive Wohn- und Arbeitsorte bleiben.

Karl-Josef Laumann spricht bei der CDU Emlichheim

Staatssekretär Karl-Josef Laumann ist am 24. August Gast bei der CDU Emlichheim.

Staatssekretär Karl-Josef Laumann ist am 24. August Gast bei der CDU Emlichheim.

Der CDU-Samtgemeindeverband Emlichheim-Hoogstede-Laar-Ringe lädt alle interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich am kommenden Mittwoch zu einer Diskussionsveranstaltung mit dem Beauftragten der Bundesregierung für Patientenbelange und Pflege, Herrn Karl-Josef Laumann, ein. Beginn ist um 16.30 Uhr im Festsaal des Ev. Krankenhausvereins an der Berliner Straße 27-29. Insbesondere möchten die Emlichheimer Christdemokraten darüber diskutieren, wie im besonderen die Gemeinden und die Samtgemeinde auf die Folgen einer sich verändernden Bevölkerung zukunftsfest gestaltet werden kann. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Seite 1 von 1312345...10...Letzte »